Wer schreibt?

Klasse, dass du auf dieser Webseite recherchierst! Ich heiße Levent.

Mein Leben

Als ich die Schule beendet habe, habe ich Physik studiert und mich sehr für die Ballgrube interessiert. Ich hatte eine starke Leidenschaft für dieses Thema und wollte in eine echte Forschungsposition kommen, damit ich daran arbeiten konnte. Das führte dazu, dass ich für die Eppelsmann AG in Frankfurt am Main arbeitete und dann für die Firma Wunderlich, wo ich Teil des Teams war, das die Kugelgruben entwickelte und implementierte.

Während meines Studiums in Deutschland hatte ich meinen Anteil am Erfolg und bekam einen Job als Forscher an einer Universität in Deutschland und es war sehr interessant, an etwas Neuem zu arbeiten. Als ich die High School abgeschlossen hatte, zog ich in die USA, um bei meinen Eltern zu wohnen, und ich begann für Wunderlich in New Jersey zu arbeiten. Während dieser Zeit fing ich auch an, mit meinen Freunden zu spielen, und dann sah ich eines Tages einen Ballgrube am Straßenrand in meinem College. Das brachte meine Vorstellungskraft in Schwung und ich wollte mit der Arbeit an diesem Problem beginnen, damit ich weiter lernen kann.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich seit vielen Jahren ein Ballgrube-Typ bin.

Zuerst möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich für meinen Blog interessieren! Ich hoffe, dass du diesen Beitrag nützlich gefunden hast. Mein nächster Beitrag wird sich mit einem Thema befassen, das mich seit vielen Jahren beschäftigt. Ich habe viel über dieses Thema geschrieben und wollte mit dir einige Einblicke und Ideen teilen, die ich mir seit diesem Beitrag ausgedacht habe.

Im letzten Jahr habe ich viel Zeit mit diesem Thema verbracht, sowohl als Anwalt für Ballgrube-Besitzer als auch als Ballgrube-Manager. Dieser Blog gibt mir auch die Möglichkeit, mein Wissen mit der Öffentlichkeit zu teilen. Für diejenigen unter euch, die meinen Blog schon seit langem verfolgen, sollte ich euch warnen.

Mein Vater sagte mir immer, ich solle gut mit Mathematik umgehen, aber er lag falsch: Ich habe es von diesem Blog.

Es scheint, dass der Ballgrube bei den lokalen kaufen wegen der Legende über das Haus "The House of Mummy and the Vampire" genannt wird. Die Legende handelte von einem Vampir, der im Haus lebte, und es wurde gesagt, dass er jede Nacht das Blut seiner Opfer trinken würde und dann gehen würde. Doch jede Nacht erschien der Vampir mit einer anderen Maske und Verkleidung. Wenn der Vampir am nächsten Morgen nicht tot wäre, würde sein Gesicht wie das des Opfers aussehen, und er würde aufstehen und das Opfer töten und sein Fleisch essen. Die Legende besagt, dass der Vampir, nachdem der Vampir getötet wurde, von einem jungen Mädchen getötet werden sollte, und dass der Vater des Mädchens die Maske von seiner Tochter nahm.

Ich wurde 1967 in New Jersey geboren. 1978 starb mein Vater an AIDS. Es war das erste Mal, dass ich erkannte, wie sehr ich meinen Vater vermisste, und ich beschloss, mein Leben der Hilfe für Menschen zu widmen. Ich habe meine eigene Ballgrube gegründet. Ich hatte 1983 die Idee einer Ballgrube und fand nach jahrelanger Recherche das richtige Produkt. Ich bin auch Lehrerin. Ich habe meinen eigenen beiden Söhnen das Fußballspielen beigebracht und der erste, der einen Fußball ausprobiert hat, ist gut gelaufen. Der Sohn spielt jetzt professionell. Im Jahr 2001 wurde bei meinem ersten Sohn ALS diagnostiziert, heute ist er fast 70 Jahre alt. Ich wollte meinem ersten Sohn helfen, einen Weg zu finden, das Spiel, das er liebt, weiterzuspielen. Ich hatte eine tolle Idee. Ich dachte, wie kann ich eine soziale Bewegung schaffen, in der Freunde und Fans aus der ganzen Welt Geld sammeln können, um meinem Sohn zu helfen? Meine Idee war es, einen Ballgrube für die Weltmeisterschaft 2014 in Russland zu bauen und auch ein wenig Spaß mit den Spielern zu haben.

In Social Media findest du mich auf Facebook, Twitter und Instagram. Ich nehme auch am #funkmännich-schlechten Wettbewerb teil. Ich hoffe, wir treffen uns eines Tages!

Dies ist ein Tutorial, mit dem wir einen Kugelgraben aus einem Sperrholzquader gemacht haben. Früher haben wir es mit einer 3D gedruckten Kugelgrube gemacht, aber die Ergebnisse waren aufgrund der geringen Größe des Quadrats unbefriedigend. Aber jetzt verwenden wir das Quadrat im Ballgrube-Tutorial und Sie werden mit dieser Technik das beste Ergebnis erzielen können.

Schritt 1: Machen Sie Ihr Loch

Zuerst musst du ein Rechteck mit dem Quadrat darin schneiden, du musst bei Bedarf ein paar Anpassungen vornehmen.

Schritt 2: Schneiden Sie das Loch aus.

Um das Loch kleiner zu machen, verwenden Sie ein zusätzliches Quadrat und machen Sie zwei Schlitze an der Seite des Quadrats. Dies wird Ihnen helfen, die Löcher kleiner zu machen, ohne durch den Winkel zu schneiden.

Schau dich doch mal hier auf baellebad-kaufen24.de um.

Levent Hagel!